Startseite Jetzt DSL-Verfügbarkeit prüfen!
Sie sind hier: Home > Sport > Community > Fußball-Bundesliga >

FC Augsburg entlässt Manager Jürgen Rollmann

...

Fußball-Bundesliga

NichtszurSache
Beiträge: 
2186
Profi
Erstellt am 
24.12.2012, 09:38 Uhr
.
Und Weinzierl wird dann wohl der nächste sein,der seine Koffer packt.
(30)
(5)
der-preussenkoenig
Beiträge: 
534
Junior Experte
Erstellt am 
24.12.2012, 09:39 Uhr
.
Nächste Tickernachricht: Bremen an Rollmann interessiert !!!!!!!!
(23)
(7)
lingus
Beiträge: 
1806
Profi
Erstellt am 
24.12.2012, 09:59 Uhr
.
schuld für die trennung war m.e. der auftritt rollmanns im doppelpass-sport1- arrogant und bestimmend. so tritt nur ein spielervermittler oder gewerkschafter auf. selbst thomas helmer bemerkte: "ich trau mich schon gar nichts mehr fragen!" mir war klar, augsburg hat einen bescheideren manager verdient.
(22)
(11)
FCA - John3,16
FCA - John3,16
Erstellt am 
24.12.2012, 10:13 Uhr
.
Bei der Mitgliederbesprechnung vor ca 10 Tagen noch eitel Sonnenschein - eine "Familie" jetzt doch der gleiche Geist, der in dieser Welt herrscht. "man trennt sich" ! - weil unüberbrückbare Differenzen aufgetaucht sind! Und das an Weihnachten!
(27)
(0)
OpaGuenta
Beiträge: 
363
Junior Experte
Erstellt am 
24.12.2012, 10:15 Uhr
.
Die Augsburger Jungs haben den Abstieg vor Augen, jedoch sie kämpfen und rackern, einfach super. Die Zuschauer unterstützen die Jungs vorbildlich! (Wenn ich da hier vor die Haustür schaue, "Hoffe"....)Was halt fehlt, sind die Tore. Gute Stürmer suchen andere Vereine auch..., trotzdem, ich drück die Daumen. Spieler und Zuschauer sind einfach ein SUPER Team!
Aus der Ferne: Wenn nun der Herr Rollmann gehen muss, warum ist er denn erst geholt worden? Hier stimmt doch was nicht und diese Handeln spricht nicht für Souveränität.
(51)
(2)
gegr.
gegr.
Erstellt am 
24.12.2012, 10:15 Uhr
.
die beste Zeit beim FCA war, als sich Walter Seinsch wegen seiner Krankheit aus dem Geschäft zurückgezogen hat.
Seit er wieder da ist geht es abwärts. Er hat keine Ahnung vom Fußball, will aber immer das letzte Wort haben. Es werden nur drittklassige Leute geholt, sowohl als Trainer als auch Manager u. Spieler. Dieser sogenannte Präsident ist einfach ein Chaot. So wie er den Verein hochgebracht hat, so zerstört er jetzt wieder alles was Leute wie Rettig und Luhukay aufgebaut haben. Schade !!!!
(37)
(4)
Ullemann
Ullemann
Erstellt am 
24.12.2012, 10:16 Uhr
.
Rollmann hat sich auch bei seinem Auftritt im Doppelpass sehr schlecht verkauft. Aber; aus dieser Mannschaft kann nicht mehr herausgeholt werden. Zweite Liga Spieler spielen eben so.
(35)
(19)
Flusensieb
Flusensieb
Erstellt am 
24.12.2012, 10:21 Uhr
.
Die Art und Weise, wie beim FCA Personalentscheidungen getroffen werden, ist nicht erstligareif. Thurk, Luhukay, Rollmann... wer ist der Nächste? Ich kenne den FCA noch aus Bayernligazeiten, aber bei so einem Verhalten im Umgang mit Personal muss man ja fast den Abstieg wünschen.
(64)
(4)
korni
Beiträge: 
121
Fortgeschrittener
Erstellt am 
24.12.2012, 10:45 Uhr
.
Unfassbar was in dem Verein los ist. Erst Luhukay und nun Rollmann. Die die sachlich und fachlich versiert sind, werden gegangen. Rollmann's Auftritt vor kurzem im Doppelpass war das Beste was ich seit langem gesehen und gehört habe. Der Mann hatte einen klaren Plan und ließ sich durch keine Frage oder durch einen Journalisten auf's Glatteis führen. Quo vadis FCA!!!!
(49)
(4)
JP333
Beiträge: 
1261
Experte
Erstellt am 
24.12.2012, 11:18 Uhr
.
Was ist denn beim FCA los? Das sieht mir mehr nach Panik aus, als
ruhiges und sachliches Handeln.
So kann sich der FCA aus der 1.BL verabschieden. Da machen sie
wirklich gute Spiele werden aber dafür nicht belohnt. Sie hatten den
FCB im Pokal schonam Abgrund und hätten nur noch zustossen
müssen, aber auch das misslang. Weinzierl macht einen guten Job,
aber er ist vom Glück verlassen. Nun wird Rollmann in die Wüste
geschickt, warum eigentlich, Herr Seinisch??
Das können nur Sie beantworten. Bleiben Sie cool und überlegt und
machen Sie keine at hoc Handlungen, wie in den letzten Jahren mit
Turck, Luhukay und dem Auslaufmodell Ottl. Kooperieren Sie mit dem
FCB und er wird die entsprechenden Spieler ausleihen (so hat man
schon den FCN gerettet).
(28)
(1)
  Seite 12  
zurück zur Übersicht



Zur breiten Ansicht

Anzeige