Startseite Jetzt DSL-Verfügbarkeit prüfen!
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Community > Mecklenburg-Vorpommern >

Stralsund: Schüsse bei Überfall auf Lotto-Laden

...

Mecklenburg-Vorpommern

Stephan
Stephan
Erstellt am 
04.01.2013, 20:58 Uhr
.
Ganz schön leichtsinnig, mit der Schreckschußpistole... Der Wachmann hätte schließlich eine echte ziehen können!
(34)
(9)
julius
Beiträge: 
53
Fortgeschrittener
Erstellt am 
04.01.2013, 23:23 Uhr
.
Wachmänner in Einkaufszentren/Supermärkten sind doch nicht mehr wie lebende Alarmanlagen.
Von denen hat doch keiner eine Waffe.
Ich bezweifle sogar, dass die Pfefferspray am Mann haben.
Denn nach dem deutschen Recht dürfen die ja keinen weh tun, sonst sind sie selbst Straftäter.
Wo ist Deutschland gelandet??
Bei jedem Scheiß ist Amerika unser Vorbild. Warum nicht auch bei der Sicherheit?
(39)
(2)
zurück zur Übersicht



Zur breiten Ansicht

Anzeige