Startseite Jetzt DSL-Verfügbarkeit prüfen!
Sie sind hier: Home > Eltern > Community > Freizeit und Beruf >

Kindergeld 2013: Kindergeldhöhe,

...

Freizeit und Beruf

kim
kim
Erstellt am 
20.09.2012, 19:51 Uhr
.
Familien sind heutzutage, derart stark belastet, daß jeder Cent zum Leben gebraucht wird.
Es grenzt an Entmündigung , Bildungsgutscheine zu verteilen. Bei uns im Dorf gibt es nichtmal einen Lebensmittelladen. Muß ich meine behinderte Tochter nachmittags ins Auto setzen, um mit den Geschwistern Kurse zu belegen, die sie nicht interessieren, um solche Gutscheine auszunutzen. Was habe ich denn davon?? Meine Kinder hätten lieber gute Schuhe oder ein saftiges Steak...
(145)
(17)
Renate
Renate
Erstellt am 
12.11.2012, 12:40 Uhr
.
ich kann dem nur zustimmen. Das ist doch ein Hohn für alle Eltern. Die Bildungsgutscheine landen allesamt im Müll weil die eh niemand einlösen kann. Wenn man mit dem Auto in die nächste größere Stadt fahren muß so wie z.B. im Chiemgau muss man auch Benzin im Tank haben, geht der Sprit auch vom Kindergeld ab ?! Alles Unfug !
(106)
(16)
Daida
Daida
Erstellt am 
15.11.2012, 11:18 Uhr
.
Bildungsgutscheine sind ja ganz gut, aber meine Tochter braucht auch warme Kleidung und gesunde Mahlzeiten. Bei der Bildung kann ich ihr zum Glück helfen, aber davon kann ich keine Lebensmittel oder anderes bezahlen, was leider immer teurer wird. Selbst No Name Produkte muß man sich erst mal leisten können.
(103)
(15)
jenny
jenny
Erstellt am 
19.11.2012, 16:36 Uhr
.
Ich bekomme ein Baby was sollen die mit Bildungsgutscheinen?
Essen geht ja schlecht.
(83)
(10)
rebell
rebell
Erstellt am 
21.11.2012, 10:25 Uhr
.
Ich finde, dass die 184 EUR pro Kind ausreichend sind, (jetzt Daumen runter) - habe übrigens auch welche
bin fände es aber besser, wenn die sogenannten Bildungsgutscheine bzw. deren Wert in EUR in Kindergärten und Schulen oder auch Sportvereinen landet.
(38)
(64)
berufstaetigu4kinder
Beiträge: 
3
Einsteiger
Erstellt am 
27.11.2012, 13:08 Uhr
.
Der absolute Hohn. Gutscheine kann man weder essen noch anziehen. Die Zeit bei alleinerziehend und noch berufstätigen Müttern (Eltern) fehlt .Diese Gutscheine könnte ich aus Zeitmangel nicht einlösen. Die freie Zeit verbringe ich mit meinen 4en lieber gemeinsam und mache dabei auch noch was für die Bildung. Was kommt noch aus alles für Qutasch aus Berlin?
(48)
(12)
Jensi1985
Beiträge: 
198
Nachwuchs Autor
Erstellt am 
30.11.2012, 07:53 Uhr
.
Ich kann nicht verstehen, dass sich hier so viele Leute gegen die Bildungsgutscheine aussprechen. Meine Kinder gehen zum Fußball, zum Turnen, haben Flöte gespielt, haben Schwimmen gelernt, waren beim Kleinkinder-Bewegungs-Turnen, das der Judo-Verein in unserem Viertel anbietet, usw usw - und das alles kostet Geld. Ich bin darum sehr dankbar für diese Gutscheine! Ja, essen kann man die Gutscheine nicht... aber man kann sich auch kein Bier und keine Zigarretten davon kaufen, und das scheint für einige hier das größere Problem zu sein.

Wer wirklich meint, dass die "Bildungsgutscheine allesamt auf dem Müll landen" (Renate 12.40 Uhr), der erzieht seine Kinder wahrscheinlich, indem er mit ihnen zusammen das Nachmitags-Assi-TV von RTL ansieht und ihnen irgendwann von der Oma eine X-Box schenken lässt, damit man abends seine Ruhe hat. Aber wer mit seinen Kindern etwas Schönes machen möchte, der wird für diese Gutscheine dankbar sein, auch auf den Land (Sportvereine!)
(43)
(34)
Fischl
Fischl
Erstellt am 
30.11.2012, 11:14 Uhr
.
ich findes das vorgehen eine absolute frechheit, und wenn es so kommt, werde ich wohl über eine verfassungsbeschwerde nachdenken müssen,wer auf essen angewiesen ist, der hungert?da kann auch kein kind lernen,in der stdat mag das ja alles noch gehen, auf dem land wird es zum witz, mein sohn kann jetzt schon AG's nicht besuchen,da der schulbus vorher fährt, und er sonst 12 km laufen müsste,schaut erst mal die praxis an,bevor ihr son schmarren beschliest liebe politiker, wie man ohne diäten lebt!!
(49)
(12)
omama
omama
Erstellt am 
06.12.2012, 08:11 Uhr
.
Kinder können Gutscheine nicht essen oder anziehen.ich frag mich wie der rebell tickt,wieder einer der die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.Hat sicher ne dicke Geldbörse.
(41)
(13)
Mami
Mami
Erstellt am 
06.12.2012, 20:45 Uhr
.
Ich finde diese Gutscheine auch nicht schlecht. Es gibt viele Freizeitinteressen die bezahllt werden müssen. Ich muss für mein Einkommen arbeiten.Sicher kann immer mehr brauchen. Aber (ich habe mal nachgerechnet und recherchiert) mit 184 Euro kann ich meinem Kind die Menge was es isst zur Verfügung stellen. Kleidung kann ich günstig gebraucht erwerben. Sport ?? Her mit den Gutscheinen.Beschwert Euch nicht! Deutschland besteht nicht nur aus Armut und Hartz4 ! Was ist mit uns? JA zu dieser Aktion
(20)
(31)
  Seite 123456  
zurück zur Übersicht

Mehr Themen rund um Computer, Tablets, Smartphones, Fernsehen und Foto




Zur breiten Ansicht